Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Tiefenbronn

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Wappen Tiefenbronn.png
Tiefenbronn
Kreis: Enzkreis
Koordinaten: 48° 81′ N, 8° 81′ O
Höhe: 428 m ü. NN
Fläche: 14,79 km²
Einwohner: 5.364 Stand: 31.12.2008
Bevölkerungsdichte: 363 Einwohner/km²
Postleitzahl: 75233
Vorwahl: 07234
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Gemmingenstraße 1
75233 Tiefenbronn
Webpräsenz: www.tiefenbronn.de
Bürgermeister: Frank Spottek
Lage von Tiefenbronn im Enzkreis
Tiefenbronn im Enzkreis.png

Tiefenbronn ist eine Gemeinde im Enzkreis. Sie besteht aus den Teilorten Tiefenbronn, Lehningen und Mühlhausen (Würm). Tiefenbronn hat insgesamt 5600 Einwohner, der Ortsteil selbst 2600 (Stand: 2006). Tiefenbronn mit seinen Teilorten gehört zum Biet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Tiefenbronn wurde erstmals um 1105 im Hirsauer Codex erwähnt. 1324 kaufte der Ritter Wolf I. von Stein, von der Juliusburg zu Steinegg den Ort. 1407 wurde Tiefenbronn an Dieter V. von Gemmingen-Hagenschieß weiterverkauft. Die Herren von Gemmingen beherrschten bis 1805 den Ort. Das Großherzogtum Baden hat sich 1806 das ganze Biet einschließlich Tiefenbronn einverleibt. Im Jahr 1839 wurde der Ort an die badischen Markgrafen verkauft. Sie verliehen Tiefenbronn die Markt-, Weggeld- und Geleitrechte, worauf es einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm und ein bedeutender Marktflecken und Handwerkerdorf wurde. Mit der Industrialisierung nach 1900 entwickelte sich Tiefenbronn zur Arbeiterwohngemeinde

Kirchengeschichte

Aus dem Weihetagebuch des Johann Adam Buckel:

(Quelle: Das Weihetagebuch des Speyerer Weihbischofs Johann Adam Buckel von 1746 bis 1771 - Schriften des Diözesan-Archivs Speyer 3 - Clemens Jöckle)

Politik

Bürgermeister

Der parteilose Frank Spottek wurde am 11. März 2012 mit 78,6 % der Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt.

Gemeinderat

Gemeinderat der Gemeinde Tiefenbronn, Stand 2019
CDU 36,1 % Stefan Kunle, Bernd Schmid, Wolfgang Georg Liebl, Karina Kirsch, Ralf Bommer
LMU 34,9 % Dieter Leicht, Pina Stähle, Ihno Stähle, Florian Jost, Bettina Günther
Freie Wähler 13,9 % Nicolai Raith, Claudia Socha
SPD 12,0 % Nils Hof, Jan-Hendrik Siart

Jetzige und ehemalige Gemeinderatsmitglieder A-Z: siehe Kategorie:Gemeinderat (Tiefenbronn) mit aktuell 1 Eintrag.

Wappen

Das Wappen zeigt in Blau auf grünem Boden einen gemauerten goldenen Ziehbrunnen mit einem goldenen Eimer. Das Wappen stellt bildlich den Ortsnamen dar.

Wirtschaft

Bestehende Unternehmen

Ehemalige Unternehmen

Gewerbegebiete

Sehenswürdigkeiten

Vereine

Persönlichkeiten

Automatisch generierte Listen
aus semantischen Verknüpfungen
in den jeweiligen Personenartikeln.
Siehe auch Kategorie:Person (Tiefenbronn) (26 Einträge)

Tätig in Tiefenbronn

Ehrenbürger von Tiefenbronn

Geboren in Tiefenbronn

Gestorben in Tiefenbronn

  • kein Eintrag gefunden

Straßen

[bearbeiten]

Albrecht-Dürer-Straße, Allmendäckerstraße, Alte Wimsheimer Straße, Am Büchelberg, Am Geißberg, Am Sportplatz, Am Wasenbrunnen, Amselweg, An der Würmhalde, Auf der Steig, Auweg
Badstraße, Bahnhofstraße, Barbarapfad, Belchenstraße, Bergstraße, Bertha-Benz-Weg, Birkenstraße, Birkenweg, Blauenstraße, Blumenstraße, Brendstraße, Brühlstraße, Brunnenstraße, Bühlstraße
Daimlerstraße
Elzstraße
Feldbergstraße, Feldstraße, Finkenweg, Flurstraße, Franz-Josef-Gall-Straße, Furtstraße
Gansäckerstraße, Gartenstraße, Gemmingenstraße, Gerwigstraße, Grabenstraße, Grünewaldstraße
Hagenchießstraße, Hans-Schüchlin-Straße, Hans-Thoma-Straße, Hauptstraße, Hebelstraße, Heckenweg, Heimerrweg, Heimsheimer Straße, Henhöferstraße, Herrmann-Hesse-Weg, Heumahde, Hinter den Gärten, Hintere Straße, Hölderlinstraße, Hofstätte, Holbeinstraße, Hofstraße
Im Bühner, Im Kirchhölzle, Im Löhle, Im Würmtal, In der Klammet
Johannesstraße
Käthe-Kollwitz-Straße, Käthe-Kruse-Weg, Kandelstraße, Kastanienweg, Kinzigstraße, Kirchenstraße, Kirschenäckerweg, Kniebisstraße, Kreuzstraße
Leonberger Straße, Lerchenstraße, Liebeneckstraße, Liebenzeller Straße, Lindenstraße, Lucas-Moser-Straße, Luisenstraße
Mainstraße, Maria-Magdalena-Straße, Meisenweg, Mittelstraße, Mörikestraße, Mühlhausener Straße, Mühlstraße, Murgstraße
Neuhausener Straße
Ölgrabenstraße
Parkstraße, Panoramastraße, Pfaffenäckerweg, Pforzheimer Straße
Rheinstraße, Riemenschneiderstraße, Ritternweg, Robert-Bosch-Straße, Römerweg, Rosenstraße
Schauinslandstraße, Schlattweg, Schlehenweg, Schloßgartenstraße, Schloßhof, Schönblickstraße, Schongauer Straße, Schulstraße, Schwarzwaldstraße, Schwillbachstraße, Seehausstraße, Siemensstraße, Spitzäckerweg, Stadelbachstraße, Steinegger Straße, St. Sebastian-Straße
Talstraße, Tiefenbronner Straße, Turnfeldstraße
Uhlandstraße, Untere Talstraße
Vogelsangstraße
Waldstraße, Weil der Städter Straße, Weilemer Weg, Wendelinstraße, Wiesenstraße, Wiesenweg, Wimsheimer Straße, Würmtalstraße
Zeiläckerstraße, Zur Tränke

Weblinks



Städte und Gemeinden (inklusive Stadtteile, Teilorte und Orte) im Enzkreis

Birkenfeld, Eisingen, Engelsbrand, Friolzheim, Heimsheim, Illingen, Ispringen, Kämpfelbach, Keltern, Kieselbronn, Knittlingen, Königsbach-Stein, Maulbronn, Mönsheim, Mühlacker, Neuenbürg, Neuhausen, Neulingen, Niefern-Öschelbronn, Ölbronn-Dürrn, Ötisheim, Remchingen, Sternenfels, Straubenhardt, Tiefenbronn, Wiernsheim, Wimsheim und Wurmberg bilden den Enzkreis.


Die Teilorte Tiefenbronn, Lehningen und Mühlhausen (Würm) bilden die Gemeinde Tiefenbronn.

Portal Städte und Gemeinden      Wappen Stadt Pforzheim.jpg Stadt Pforzheim      Wappen Enzkreis2.png Enzkreis      Wappen Landkreis Calw.png Landkreis Calw      Wappen Vaihingen an der Enz.png Stadt Vaihingen an der Enz
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge